Zum Inhalt springen

Stimmungsbild

Es besteht der Gedanke, das der Kreisverband Heilbronn mit dem Kreisverband Ludwigsburg fusioniert.
Hierzu möchten wir Dich bitten vorab an diesem Stimmungsbild teilzunehmen, so das dazu bei einer nächsten Kreismitgliederversammlung abgestimmt werden kann.
Die Abstimmung ist aktiv bis 26.04.2024, danach werden die Ergebnisse veröffentlicht.

Vorteile:

  • Schon vor dem bestehen der beiden KVs arbeiten Ludwigsburg und Heilbronn bereits bei den Vorbereitungen zur Landtagswahl eng zusammen.
  • Bei den Bundestagswahlen gibt es Wahlkreisüberschneidungen welche zur Hälfte im Ludwigsburger und im Heilbronner Bereich liegen
    (Wahlkreis266, Neckar Zaber: Abstatt, Beilstein, Brackenheim, Flein, Güglingen, Ilsfeld, Lauffen, Leingarten, Neckarwestheim, Nordheim, Pfaffenhofen, Talheim, Untergruppenbach, Zaberfeld, Affalterbach, Benningen, Besigheim, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Erdmannshause, Erligheim, Freiberg, Freudental, Gemmrigheim, Grossbottwar, Hessigheim, Ingersheim)
  • Personalmangel in beiden KVs zur Besetzung der Vorstandspositionen
  • Vereinfachte Administration bei kommenden Wahlen

Nachteile:

  • weitere Wegstrecken bei Veranstaltungen für einzelne
  • nach einer Fusion wäre der Kreisverband sehr gross, das spricht gegen die Säule der Machtbegrenzung
Stimmungsbild - Zusammenschluss Kreisverband HN & LB
Stimmungsbild - Zusammenschluss Heilbronn Stadt/Land

Meine Meinung*

Meine Bemerkungen zum Vorschlag